Gut beraten
- Erfolgsfaktor im Mittelstand

Potenziale erkennen, Entscheidungshilfen nutzen und Entwicklungen begleiten. So lassen sich Aufgaben und Vorteile eines Beirats umschreiben, die längst nicht mehr nur von Konzernen genutzt werden. Gerade mittelständische und insbesondere Familien-Unternehmen schätzen die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Beiräten.

Eingesetzt als freiwilliges Beratungsgremium unterstützt ein Beirat im strategischen wie auch im operativen Bereich. Entsprechend qualifiziert sollte er besetzt und anhand der unternehmerischen Anforderungen ausgewählt sein. Externes Fachwissen und die passende Expertise fördern sein effizientes Arbeiten und zielführende Entscheidungshilfen. Zudem ist Neutralität gefragt. Und Loyalität dem Unternehmen gegenüber, denn häufig geht es um die kontinuierliche Begleitung von Veränderungsprozessen.

Ein Anforderungsprofil Ihres künftigen Beirats ist sinnvoll. So individuell wie Unternehmen sind auch die Erwartungen an die Arbeit eines Beirats. Welche Aufgaben soll er wahrnehmen und welche Vorteile erwarten Sie konkret? Mit welchen Kompetenzen ergänzen Sie nicht vorhandene Fachabteilungen Ihres Unternehmens? Je exakter das Profil, umso effizienter kann Ihr Beirat seinen Pflichten nachkommen.

Fokussiert auf Ihr unternehmerisches Anliegen unterstützen wir bei der strukturierten Implementierung eines Unternehmensbeirates und persönlich als Beiräte durch:

Beispielhaft zeigt sich die erfolgreiche Unterstützung durch einen Beirat bei Nachfolgeregelungen. Ziel ist die Erhaltung des Unternehmens und oftmals die materielle Versorgung der scheidenden Generation, trotz eventueller Interessenskonflikte unter Erben oder externen Gesellschaftern.